Mietwagen von Europcar

Mietwagen von Europcar



Europcar (vollständig Europcar Mobility Group)

ist eine börsennotierte, 1949 gegründete, französische Autovermietung mit Sitz im Gewerbepark Val Saint-Quentin in Voisins-le-Bretonneux. Europcar ist einer der führenden Autovermieter in Europa. Die Firma ist in über 140 Ländern der Welt vertreten.

Europcar Deutschland ist eine Tochtergesellschaft der Europcar Mobility Group und wurde 1927 als Motor-Verkehrs-Union in Hamburg gegründet. Bereits im Jahr 1928 erfolgte die Umbenennung in Selbstfahrer Union GmbH. In den 30er Jahren entwickelt sich das Unternehmen zur größten deutschen Autovermietung und eröffnet 1955 die erste Vermietstation an einem Bahnhof und vier Jahre später an einem internationalen Flughafen – beides in Hamburg. Nachdem 1970 der Volkswagenkonzern Eigentümer wurde, vollzog sich 1974 der Namenswechsel zur interRent Autovermietung GmbH und 1989 die Fusion mit der französischen Autovermietung Europcar.

Bis heute befindet sich der Hauptsitz der Europcar Autovermietung GmbH in Hamburg. Der Autovermieter betreibt bundesweit 520 Standorte und bewegt jährlich eine Flotte von über 40.000 Fahrzeugen.


EUROPCAR FAQ