Wohnmobil mieten von roadsurfer

Wohnmobil mieten von roadsurfer



Über roadsurfer

Roadsurfer wurde 2016 gegründet und ist mit seinen bunt-folierten Campern für Vermietung, Abo und Verkauf sowie der Stellplatz-Plattform roadsurfer spots der Experte für Outdoor-Travel in Europa.

Die Idee zu roadsurfer kam den fünf Gründern bei einem Camping-Urlaub. Damals gab es kaum Angebote, um einen Campervan online zu buchen. Daher entwickelten sie eine emotionale, junge und moderne Vanlife-Brand. Mit 25 VW T6 California Bussen zur Miete im Jahr 2017 gestartet, hat sich roadsurfer mittlerweile zu einer digitalen Lifestyle-Reisemarke im weltweit wachsenden Camping Markt etabliert.

Das roadsurfer Campervan-Versprechen: 24/7-Service, Ready-to-go-Camping-Paket, flexible Storno oder Umbuchung bis 48h vor Abreise, unbegrenzte Freikilometer und stets das neueste Camper-Modell. Das Münchener Unternehmen ist mit dem Kerngeschäft - Vermietung und Verkauf von Campervans - an 36 Standorten in Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Österreich, Italien, Belgien und in den Niederlanden aktiv und verfügt 2021 über eine Flotte von knapp 2.500 Campern der Marken VW, Mercedes Benz, Ford, Westfalia und Bürstner. Das Unternehmen hat sich nicht zuletzt durch den Launch von roadsurfer spots zu einer digitalen Lifestyle-Reisemarke im weltweit wachsenden Outdoor-Travelmarkt entwickelt.

roadsurfer FAQ